Der Haus & Grund SolvenzCheck kann Vermietern viel Geld sparen


Wir bieten gegen eine geringe Gebühr eine Bonitätsprüfung bzw. einen MietersolvenzCheck von Mietinteressenten und Gewerbetreibenden bei Vermietungen und Auftragsvergaben an.

Kaum denkbar, aber immer häufiger bleibt der Vermieter auf Mietrückständen sitzen. Das ist immer dann besonders ärgerlich oder gar existenzbedrohend, wenn er auf die Mieteinnahmen wirtschaftlich angewiesen ist. Häufig ist das vermietete Objekt über Kredite finanziert. Oftmals sind die Mieteinnahmen zudem wesentlicher Teil der Altersvorsorge der Eigentümer. Durch die unkalkulierbaren Mietausfälle ist dieses Eigentum gefährdet.

Jede Bank prüft eine neue Kreditvergabe besonders sorgfältig. Kleine Firmen und mittelständische Unternehmen können aktuell ein Lied davon singen, wie sehr die Banken die Kriterien für eine Kreditvergabe verschärft haben, um Ausfallrisiken zu minimieren.

Vorsicht hat also Vorfahrt! Dies gilt auch für Vermieter

In Deutschland sind momentan ca. 3 Millionen Haushalte überschuldet, das ist jeder 15. Haushalt. Die Mietschulden betragen zurzeit 2 Milliarden Euro. Die Zahl der bei den Amtsgerichten abgegebenen eidesstattlichen Versicherungen und die Zahl der Insolvenzverfahren im privaten und kaufmännischen Bereich sind in den letzten Jahren erschreckend angestiegen. Gleichzeitig verhindern die durch den Gesetzgeber drastisch angehobenen Pfändungsfreigrenzen eine Realisierung der Mietforderungen. Die Folgen hieraus sind nur sehr schwer realisierbare Mietforderungen bzw. es ist auf Jahre hinaus nicht mit einer Forderungsrealisierung zu rechnen.

Formular Auftrag SolvenzCheck
Mieterselbstauskunft  
Info zum SolvenzCheck  

Diese Zahlenentwicklung beobachten die Vereine Creditreform, die als Marktführer im Bereich der Wirtschaftsauskünfte Firmen/Gewerbebetriebe zu einem Verband zusammengeschlossen sind, und deren Tochterunternehmen CEG in Neuss für den Bereich Privatpersonen seit langem. Entsprechend der wirtschaftlichen Entwicklung sind die Datenbestände bei Creditreform und CEG, bei denen insbesondere Vorfälle mit negativen Zahlungserfahrungen festgehalten werden, deutlich angewachsen. Die CEG verfügt über einen Bestand mit 40 Millionen personenbezogenen Merkmalen, davon beschreiben 13 Millionen Merkmale ein hartes (sprich gerichtskundliches) oder weiches Negativmerkmal (d.h. insbesondere Inkassovorgänge und sonstige negative Zahlungserfahrungen). Jeder fünfte Bundesbürger ist bei CEG gespeichert. Anders als andere Anbieter zeigt CEG auch vorhandene Beziehungen von Privatpersonen zu Firmen/Gewerbetrieben auf, so können aus diesem Bereich vorliegende Negativmerkmale in eine Gesamtentscheidung einbezogen werden. Creditreform bietet seinen rund 130.000 Kunden bundesweit neben Bonitätsprüfungen auch Inkasso an. Hiermit verfügt Creditreform über sehr umfangreiche Schuldnerinformationen aus den überlassenen Forderungen.

Umfangreicher regionaler Informationsbestand zur Zahlungsfähigkeit

Haus & Grund Saarland hat sich für eine strategische Zusammenarbeit mit Creditreform Saarbrücken entschieden, um zukünftig den Mitgliedern die Bonitätsprüfung als zusätzliche Leistung anzubieten. Der umfangreiche regionale Informationsbestand von Creditreform Saarbrücken, insbesondere aus den Bereichen Versorgungswirtschaft, Abokunden aber auch unzählige Inkassoinformationen von Mittelständlern und Handwerksbetrieben aus der Region vermittelt den Vermietern sehr schnell ein klares Bild über Zahlungsfähigkeit bzw. Zahlungsunwilligkeit. Die Zusammenarbeit wird abgerundet durch die Bereitstellung von gewerblichen Bonitätsbeurteilungen. Somit kann auch eine Beurteilung für gewerbliche Vermietungen und Auftragsvergaben an Handwerker durchgeführt werden.

Die Entscheidung zur Einführung eines Bonitäts-Checks fiel nach einer intensiven Prüfung der Rechtslage. Schließlich müssen alle Beteiligten sicher sein können, den engen Rahmen des Datenschutzes nicht zu sprengen. Hat der Mietinteressent deutlich zu erkennen gegeben, dass er mietwillig ist, kann eine Bonitätsprüfung vorgenommen werden. Die Auskunft selbst wird direkt von Haus & Grund über das Internet abgerufen und steht dem Vermieter direkt zur Verfügung. Das Beraterteam von Haus & Grund Saarland bietet diesen Service ganztägig an, und hilft dem Vermieter bei der Interpretation der vorliegenden Informationen.